Unser Autor des Monats

Andreas Föhr

Vom Rechtsanwalt zum gefeierten Drehbuchautor

Eingefleischte Krimifans kennen seinen Namen, doch wer ist Andreas Föhr, gefeierter Drehbuch- und Bestseller-Autor, eigentlich? Geboren 1958, studierte Föhr nach seinem Abitur Rechtswissenschaften und arbeitete von 1989 bis 1992 als Jurist für die Bayrische Landeszentrale für Neue Medien. Seine Dissertation schrieb er über den Copyright-Vermerk, welche ihm bei seiner Arbeit als Rechtsanwalt und bei der Funkaufsicht immer wieder Hilfe bot. Seit 1991 schreibt er zusammen mit seinem Partner Thomas Letocha Drehbücher u.a. für 'Ein Fall für zwei', 'Der Bulle von Tölz' und 'Im Namen des Gesetzes'. Auf die Frage, wie er denn zum Schreiben gekommen sei, antwortete er in einem Interview mit Droemer Knaur: "Anfang der Neunzigerjahre fragte mich Thomas Letocha, [...], ob ich nicht Lust hätte, mit ihm zusammen Drehbücher zu schreiben. [...] Nachdem damals die privaten Sender anfingen, Serien zu produzieren, waren wir bald gut im Geschäft. Und wenn man Drehbücher schreibt, hat man irgendwann auch das Bedürfnis, Romane zu schreiben." Und irgendwann, so Föhr weiter, habe er sich hingesetzt und angefangen, einen Roman zu schreiben. Heraus kam 'Der Prinzessinnenmörder'.

Mit Spannung und Humor auf Erfolgskurs

Für seinen Debütroman 'Der Prinzessinnenmörder' erhielt Föhr den begehrten Friedrich-Glauser-Preis. Mit diesem Roman startete er auch seine Kriminalromanreihe mit Kommissar Clemens Wallner und Polizeiobermeister Leonhard Kreuthner. Hier werden vor der oberbayrischen Kulisse des Voralpenlands skurrile Fälle mit der richtigen Dosis Spannung und Humor gelöst. Und mit eben dieser erfolgreichen Mischung wird auch sein neuer Roman 'Schwarzwasser' wieder die Bestseller-Listen stürmen: Wallner sorgt sich um seinen verschwundenen Opa Manfred, und bei der Nachricht, man habe eine Leiche eines älteren Herrn entdeckt, rutscht ihm das Herz ein Stück tiefer. Am Tatort angekommen stellt sich heraus, dass Manfred und Leonhardt den Toten gefunden haben. Doch der ermordete Dieter Wartberg dürfte gar nicht tot sein, denn ihn hat es eigentlich nie gegeben ...

 

Unsere Empfehlungen

 

Unsere Empfehlungen

Schwarzwasser

Föhr, Andreas

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2017

EUR 14,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Wolfsschlucht

Föhr, Andreas

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Eisenberg

Föhr, Andreas

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2016

EUR 14,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Der Prinzessinnenmörder

Föhr, Andreas

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2011

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Schafkopf

Föhr, Andreas

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2012

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Karwoche

Föhr, Andreas

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Schwarze Piste

Föhr, Andreas

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Totensonntag

Föhr, Andreas

sofort lieferbar

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 9,99 inkl. MwSt.
versandkostenfrei

Wir sind für Sie da

Meine Bücherwelt im Ertl-Zentrum


Emil-Kemmer-Str. 19, 96103 Hallstadt

Telefon 0951 - 9644211

buecherwelt@ertl-zentrum.de


Montag bis Freitag 09:30 - 19:00 Uhr

Samstag 09:30 - 18:00 Uhr